Marc Hirschi in Kanada

Marc Hirschi bestreitete das World-Tour Tagesrennen in Quebec am 14.9.. In Quebec war Marc einer der starken Helfer für seinen Kapitän Michael Matthews. Immer wieder war er in den vordersten Positionen zu sehen, als er das Feld kontrollierte. Matthews gewann das Rennen dank einem sehr starken Endspurt vor Peter Sagan und Greg van Avermaet.

 

RRC Bern Clubzeitfahren am 14. September 2019

Nadmin Scherrer gewinnt das Clubzeitfahren mit neuem Streckenrekord in 44 Minuten 22 Sekunden. Zweiter Rang für Bruno Alder (46.04) und dritter Rang für Reto Schneider (48.11), beide mit persönlicher Bestzeit. 

Strecke: Flamatt-Niedermuhren-St.Antöni-Tafers-Mariahilf-Flamatt; 29 km